Wandern

Das Paradies für Wanderfreunde

Hoch aufragende Felsen, sanft plätschernde Bäche und wilde Wasserfälle. Die ursprüngliche Natur des Nationalparks Hohe Tauern will entdeckt werden. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich auf einen der unendlich vielen Wanderwege durch eine einzigartige Landschaft von Gastein.

Es erwartet Sie ein Netz von 350 Kilometern gut ausgeschilderter Wanderwege in Bad Hofgastein – vom leichten Spazierweg bis zum anspruchsvollen Alpinsteig. Für Ihre erlebnisreichen Halbtags- oder Ganztagstouren können Sie direkt vor der Haustür unseres Hotels starten. Ein gut ausgebautes Wanderparadies  rund um den Nationalpark Hohe Tauern bietet Ihnen Sicherheit bei Ihren Aktivitäten, dabei haben wir selbstverständlich auf den Erhalt der natürlichen Umgebung geachtet.

  • Kostenlose Wander-, Rad- und Bikekarten
  • Kompetenter Ansprechpartner in ihrer Unterkunft
  • Bequeme Anmeldung zu den Wanderungen und Organisation der Transfers im Hotel St. Georg
  • Frühstücksservice für Gipfelstürmer
  • Wasch und Trockenmöglichkeiten für Bekleidung und Schuhe
  • Kostenloser Verleih von Wanderausrüstung (Rucksäcke, Stöcke, etc.) in Ihrer Unterkunft

Erlebnsireicher Sommerurlaub für Familien

Auf dem Graukogel macht das Wandern entlang des Zirbenwegs viel Spaß. Die Schlossalm führt mit dem Felsenwesen-Weg auf eine ganz besondere Entdeckungsreise. Dort liegt auch auf 2.050 Metern Höhe ein tolles Kinderareal mit Rutsche, Netzschaukel, Hängematte, Kriechtunnel, Kletterturm, Karussell u. v. m. Dazu kommt der Slackline Park für Kinder und Erwachsene. Augen auf: Dort gibt es im Sommer viele Schwarzbeeren zum Pflücken und am besten gleich Vernaschen. Auch auf die Schlossalm geht es bequem und mühelos mit der Seilbahn. Besonders viel Spaß macht es, mit den Segways retour zu fahren. „Mutige“ wagen von der Hängebrücke auf dem Stubnerkogel auf 2.300 Meter Höhe einen Blick in die Tiefe. Daneben eröffnet die Aussichtsplattform Glocknerblick den Besuchern einen fantastischen Ausblick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner. Klettermaxe sind auf den Klettersteigen der Schlossalm in ihrem Element. 350 Kilometer markierte Wanderwege, familienfreundliche Radrouten, Golfen, Reiten, Bogenschießen … – Familien, die Freude an der Bewegung haben, sind in Gastein in ihrem Element. Wer auf einer der vielen Almen vorbeikommt, ist herzlich eingeladen, der Sennerin beim „Kasen“ oder Brotbacken über die Schulter zu schauen und frische Bauernkrapfen zu kosten.

Das Familienangebot im Hotel St. Georg ist ein Hit: In der Ferienzeit wohnen zwei Kinder bis 14 Jahre in der Familiensuite gratis.