WOHLFÜHLRÄUME MIT CHARME

Die herzliche Gastfreundschaft im schönen Landhausambiente hat im Hotel St. Georg in Bad Hofgastein Tradition. Mit stilvollen Möbeln und urigen Sammlerstücken weht der Geist des Gasteinertals durch unser Haus. Sie können die ehrliche Bodenständigkeit der Menschen spüren und echtes Handwerk bewundern, das in Bad Hofgastein noch wie vor Jahrhunderten gepflegt wird.

In allen Räumen unseres Hauses riecht es nach dem Zauber vergangener Zeiten, modern und in hellen, freundlichen Farben interpretiert. Genießen Sie diese warme und behagliche Atmosphäre, die ganz im Zeichen unseres Glücksbringers steht: dem Heiligen St. Georg, der Ihnen auf vielfältige Weise in unserem Hause begegnen wird. Wo immer Sie ihn sehen werden, sagt er Ihnen: Fühlen Sie sich bei uns daheim.

Urige Gasthaus-Stube im klassisch-österreichischen Stil im St. Georg

Gemütliches, helles Obergeschoss des Hotels St. Georg in Bad Hofgastein


Über 50 Jahre "Gesundbrunnen"

2013

Neubeginn für das Hotel St. Georg mit einzigartigem Vier Jahreszeiten-Konzept unter Leitung von Ernst Fassolder und im Verbund der Johannesbad Gruppe, einem der führenden Anbieter im Bereich Medical Wellness in Europa.


1980

Eine neue Vision: die Spezialisierung auf die Dr. F. X. Mayr Kur, womit das St. Georg zum Vorreiter des präventiv- und ganzheitsmedizinischen Gedankens wird. Auch prominente Persönlichkeiten wie Dr. Helmut Kohl und Thomas Gottschalk kuren gerne in unserer familiären Atmosphäre.


1963

Hotelgründer Dr. Engeljähringer entdeckt früh die Heilkraft des Gasteiner Heilstollens für seine Gäste und bietet ein medizinisches Kurprogramm mit den Gasteiner Radon-Thermalquellen an.


1962

Dr. Hermann Engeljähringer eröffnet seine erste Pension mit 19 Zimmern.