SONNIGER MITTELPUNKT BAD HOFGASTEIN

Luftaufnahme eines Schlösschens mit Gaststätte - entdecken Sie Bad Hofgastein

Unser malerischer Ort inmitten der idyllischen Gasteiner Bergwelt bietet für jeden Geschmack das Richtige. Umfangreiche Freizeitaktivitäten vom Wellnessgenuss in der Alpen Therme Gastein über Minigolfen, Reiten, Radfahren und Wandern oder zahlreichen kulturelle Veranstaltungen machen Ihren Urlaub in Bad Hofgastein unvergesslich.

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten, die Sie in die Vergangenheit unserer Region führen, gehört auch das Weitmoserschlössl. Der einstige Sitz der Goldegger erinnert noch heute an die Blüte des Goldbergbaues in dieser Region. Lassen Sie sich verzaubern von den "goldenen Zeiten", die noch heute mit glanzvollen Festen bei uns gefeiert werden, wie zum Beispiel dem Weitmoserfest oder der Via Aurea-Veranstaltungsreihe, der Woche des Tauerngoldes.

Busverbindungen in Gastein



Sehenswertes in und um Bad Hofgastein

Pfarrkirche Bad Hofgastein

Die so genannte Liebfrauenkirche wurde in den Jahren 1498 bis 1507 errichtet. Ihr prunkvolles Herzstück besteht aus einem Barockaltar, Hauptwerk des Malers Josef Andrä Eisl und des Bildhauers Paul Mödlhammer.


Weitmoserschlössl (1554)

Spätgotischer Salzburger Ansitz aus der Gold- und Silberbergbauzeit. Heute Restaurant und Café.


Annenkapelle (1801)

Das beliebte Ausflugsziel mit herrlichem Ausblick auf Bad Hofgastein und das Gasteinertal.


Gadaunerer Schlucht

Ein absolut sehenswertes Naturdenkmal am Höhenweg nach Bad Gastein.


Gewerkenhäuser

Sitz der mächtigen Gewerken (Mitglied einer Bergwerklichen Gewerkschaft) im 16. und 17. Jahrhundert zur Zeit des Gold- und Silberbergbaues.